Rückblick 2010 – Mai: Tod nach perversem Streich mit Aal

Ein 59-jähriger chinesischer Koch musste den perversen Streich seiner Saufkumpane mit dem Leben bezahlen. Bereits Mitte April wurde der Mann in lebensbedrohlichem Zustand in der Notaufnahme eines Sichuaner Krankenhauses eingeliefert. Zuvor hatte er über starke schmerzen im Bauch geklagt. Bei seiner Einlieferung stand der Mann bereits unter Schock. Die Beine…

Continue reading

 

Rückblick 2006 – September: Aal frisst kleines Mädchen an!?

In Taipeh kämpfen Ärzte seit einem Monat um das Leben eines 3-jährigen Mädchens, welches angeblich von einem Aal angegriffen wurde. Angeblich deshalb, weil die Geschichte der chinesischen Zeitung “Apple Daily” für mich höchst unglaubwürdig klingt. Warum? Nach den Berichten der vergangenen Tage soll das ganze wie folgt abgelaufen sein. Ein…

Continue reading

 

Rückblick 2005 – Juli: Können Aale mit ihrem Schwanzende sehen ?!

In einem aktuellen Bericht über die Leistungsfähigkeit der Sinnesorgane in der Tierwelt, bin ich auf eine außergewöhnliche Information über den Aal gestoßen. Das der Aal den weltweit besten „Riecher“ hat dürfte ja den meisten Mitgliedern hier bekannt sein. Und wenn ich nicht auf eine weitere wissenschaftlich Quelle, bzw. zumindest Fragmente…

Continue reading

 

Rückblick 2005 – Februar: Kopfgeld auf Riesen-Aal ausgesetzt

“Nessie““, so haben ihn die Australier getauft, treibt offenbar in einem australischen Forellenpuff in Warburton, bei Melbourne, sein Unwesen. Der Besitzer des Forellenhofs, Gary Wales, hat 1000 $ (umgerechnet 600 Euro) für denjenigen ausgesetzt, der den Aal möglichst lebend einfängt. Der auf 30 Jahre geschätzte Aal soll sich angeblich bei…

Continue reading

 

Rückblick 2004 – November: Der Aal als Wunderheilmittel

Während der Aal heutzutage noch in Asien bei vielen Menschen als Potenzmittel eingesetzt wird sind seine wundersamen Heilkräfte hierzulande längst dem Aberglauben überführt. Mitte des 17. Jahrhunderts sagte man dem Aal und seinem Blut besondere Heilkräfte nach. So soll das Blut aus dem abgeschnittenen Kopf eines Aales Warzen und Muttermale…

Continue reading

 

Rückblick 2004 – November: Uralte Aalweisheiten

In Aufzeichnungen aus vergangenen Zeiten, Geschichten und Erzählungen alter Fischer und Angler und noch in heutiger Zeit versucht man hinter dass Geheimnis der Aalwanderung zu kommen und spekuliert, fachsimpelt aber überliefert auch Jahrhunderte alte Erfahrungen bei der Aalangelei. Aalfangplätze? Da der Aal ein echter Laichräuber ist, jagt er dort wo…

Continue reading