Lockstofftest 2015

Hallo Aalfreunde, ich würde im Jahr 2015 gerne eine private Studie zu Lockstoffen in Bezug auf den Aalfang mit der Angel und deren Notwendig- bzw. Wirksamkeit dürchführen wollen, weil ich nach wie vor überzeugt davon bin, es wird hier viel unnützes Zeug verkauft. In einem ersten Schritt bitte ich euch…

Continue reading

Rückblick 2005 – November: Die Wollhandkrabbe – eingeschleppter Plagegeist…

Die Wollhandkrabbe (Eriocheir sinensis) stammt ursprünglich aus Südostasien (China). Ihre Larven wurden wahrscheinlich mit dem Ballastwasser von Handelsschiffen um 1910 massenhaft nach Europa eingeschleppt und 1912 erstmals in der Aller nachgewiesen. Sie gehört zur Familie der Grapsidae, einer Gruppe von Krabben und Kurzschwanzkrebsen. Der fast quadratische Körper wird ca. 9…

Continue reading

 

Rückblick 2005 – März: Maden – Köder für das Aalangeln im Frühjahr

Maden an einen Haken zu fummeln macht wohl kaum einem Angler etwas aus. Aber über Maden zu schreiben, d.h. das Tier oder die Larve an sich, kostet doch schon einiges an Überwindung. Um es vorweg klarzustellen, es geht hier um Fleischmaden der einheimischen Fliegen. Woher kommen sie, wie und wann…

Continue reading