Rückblick 2008 – Juli: “Jugend forscht” gegen Aaldiebe

 

 Drei Abiturienten haben einen Prototyp zur Überwachung von Aalreusen gebastelt, der auf reges Interesse bei den Berufsfischern stoßen dürfte. Die Fischwilderei hat in den letzten Jahren sehr stark zugenommen. Insbesondere schwer einsehbare Flussabschnitte werden immer wieder geplündert. Dabei haben es die Diebe zumeist auf die wertvollen Aale abgesehen. Das wasserdichte…

Continue reading

Rückblick 2010 – April: Neue Generation von Lockstrompumpen soll Fischen zuverlässig den Weg weisen

 

 Dass es an vielen, insbesondere älteren Wasserkraftwerken, zur massenhaften Tötung von Fischen kommt, ist bereits bekannt. Auch dass viele Fischtreppen dies nicht verhindern können, weil die Fische einfach nicht den Weg über die Fischtreppe sondern die Hauptströmung direkt durch die Turbinen nutzen, ist ebenfalls bekannt. Abhilfe sollten in der Vergangenheit…

Continue reading

Rückblick 2010 – April: Wasserkraftwerk an der Aller bei Müden geplant

 

 Ein Investor plant an der Aller bei Müden ein neues Wasserkraftwerk. Das vorhandene Werk ist marode. Daher soll der Fluss ein Stück weit umgeleitet werden. Baubeginn soll Anfang bis Mitte 2011 sein. Die Unterlagen wurden beim Landkreis eingereicht. So wie es aussieht würde dieses Projekt jedoch gegen die EU-Wasserrahmenrichtlinie verstoßen.…

Continue reading

Rückblick 2010 – April: Aale in Rechen an E-Werk verhungert

 

 In Gauting sind von Einwohnern ein dutzend tote Aale in der Würm zwischen E-Werk und Nepomuk-Platz gesichtet worden. Nach Angaben des Wasserwirtschaftsamtes handelt es sich jedoch nicht um die Folgen einer Wasserverschmutzung des allgemein recht sauberen Gewässers. Vielmehr sollen die Aale angeblich in den Rechen vor den Kraftwerksturbinen hängen geblieben…

Continue reading

Rückblick 2009 – November: Die Dhünn ist wieder Durchgängig

 

 In den letzten 20 Jahren wurden an der ca. 40 km langen Dhünn (größter Nebenfluss der Wupper) ca. 100 Wasserkraftwerke und Querverbauungen beseitigt. Gegen die Zahlung von 350.000 Euro verzichtete nun auch der Förderverein Freudenthaler Sensenhammer auf seine bestehenden Wasserrechte und den Betrieb von Wasserkraftanlagen. Dadurch kann noch im Jahr…

Continue reading

Rückblick 2009 – Juli: Angler gegen Fischtreppe

 

 Am Mühlenfließ, der die Havel mit dem Wentowsee verbindet, befindet sich zwischen Tornow und Marienthal ein Wehr, welches den Wanderfischen den Weg in den See versperrt. Nun soll dort im Auftrag der Naturschutzbehörden eine Fischtreppe gebaut werden, um insbesondere den Havelaalen einen weiteren Aufstieg zu ermöglichen. Ein direkt anwohnender Angler…

Continue reading

Rückblick 2009 – Juli: Aalgehacktes an der Vechte

 

 Seit mehreren Monaten mussten Angler an der Vechte immer wieder tote Aale und andere Fische den Fluss heruntertreiben sehen. Der Grund dafür war zunächst unklar. Untersuchungen hatten schließlich ergeben, dass die Fische Opfer von Wasserkraftturbinen sein mussten. Daraufhin wurde von der Unteren Wasserbehörde im Beisein des Wasserkraftbetreibers und des Fischereiverbandes…

Continue reading