Aalschaschlik

Aalschaschlik
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 10 Stunden
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 10 Stunden
Aalschaschlik
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 10 Stunden
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 10 Stunden
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Am Vortag die Aale abziehen, säubern und in fingerlange Stücke schneiden. Aale ab 400 g filetieren.
  2. Den Saft einer halben Zitrone, den Essig, die Dillspitzen und das Öl gut miteinander vermischen. Die Wacholderbeeren zerdrücken und mit einen Spitzer Tabasco hinzufügen.
  3. Die Aalstücke darin gründlich marinieren und für mind. 10 Stunden abgedeckt im Kühlschrank beizen.
  4. Am nächsten Tag, die Aalstücke leicht abtupfen und mit Pfeffer a. d. Mühle würzen.
  5. Die Paprika abtropfen lassen. Die Zwiebel abziehen, halbieren und die einzelnen Schichten trennen. Die Gurke und die Pilze waschen.
  6. Die Gurke in 1 cm dicke Scheiben schneiden und die Pilzköpfe von den Stielen trennen.
  7. Nun die Aalstücke abwechselnd mit den übrigen Zutaten auf 4 Schaschlikspieße verteilen und über glühender Holzkohle garen lassen.
  8. Aus dem restlichen Gemüse einen Salat bereiten. Die Pilze, Stiele und die Gurke in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Paprika in lange Streifen teilen. Alles mit etwas Zitronensaft übergießen und mit Dillspitzen, Pfeffer und Salz würzen.
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe
 

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.