Holländische Aalsuppe
Portionen Vorbereitung
6Personen 10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
6Personen 10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Aal abziehen, waschen und in fingerlange Stücke schneiden. 750 ml Wasser und ½ TL Salz zum kochen bringen und die Aalstücke für ca. 15 Min. mit kochen lassen. Ggf. entstehenden Schaum abschöpfen.
  2. Nun den Wein und ½ in Scheiben geschnittene Zitrone hinzufügen und weitere 5 Min. kochen lassen. Anschließend die Aalstücke herausnehmen, von der Mittelgräte befreien und warm stellen.
  3. Die Brühe durch ein Sieb passieren. Die Butter in einem Topf erhitzen und das Mehl unter ständigen rühren mit dem Schneebesen einstreuen.
  4. Sobald das Mehl eine Gelbe Farbe erhält die Brühe unter kräftigem Schlagen mit dem Schneebesen (verhindert Klümpchen) hinzugießen. Die Kapern hinzufügen und die Suppe mit Pfeffer, Salz, Zitronensaft und Zucker abschmecken.
  5. Die Sahne mit dem Eigelb verquirlen und unter die heiße Suppe ziehen. Die Suppe darf nun nicht mehr kochen.
  6. Zum Schluss nur noch die Aalstücke und die restliche Zitronenhälfte in sehr dünne Scheiben schneiden, zur Suppe geben, mit reichlich Petersilie bestreuen und schnellstmöglich Servieren.