Japanische Aalspießchen vom Grill

Japanische Aalspießchen vom Grill
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 30 Minuten
Japanische Aalspießchen vom Grill
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 30 Minuten
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Aale häuten und die Köpfe abschneiden. Mit einem scharfen Messer die Filets von der Mittelgräte trennen. Filets in 3 cm lange Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Für die Beize den Reiswein mit Honig und Sojasauce erhitzen und über die Fischstücke gießen. Das Ganze ca. 30 Min. ziehen lassen.
  3. Fischstücke auf Metallspieße stecken. So auf den angeheizten Grill legen, dass die Griffe sich außerhalb der Heizzone befinden, damit man die Spieße drehen kann, oder Verwenden Sie einen Grill mit Drehvorrichtung, wo Sie die Fischspießchen einhängen können.
  4. Die Spieße müssen nun ca. 15 Min. grillen und immer wieder mit der Beize bestrichen werden.
  5. Die Aalstücke müssen glasig überzogen sein, wenn Sie fertig sind.
Rezept Hinweise

Serviert wird das Ganze mit gekochtem Wildreis und gebratenem Gemüse wie Pilze, junge Zwiebeln, Lauch oder Paprikaschoten. Als Getränk passt natürlich der japanische Reiswein.

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe
 

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.