Rückblick 2004 -November: 50 Kg lebende Aale geklaut!

Wie die Pressestelle der Polizei Rendsburg meldet, wurden in der Nacht vom letzten Samstag zum Sonntag 50 Kg lebendige Aale in Holzbunge geklaut. Bedenklich dabei ist jedoch, dass die Aale aus Lagerhallen gestohlen wurden, in denen sonst offenbar nur Werkzeuge und Geräte lagerten. Während die Polizei nach den Tätern sucht, frag ich mich, wozu jemand 50 kg lebende Aale in Lagerhallen aufbewahrt und ob das alles aus tierschutzrechtlicher Sicht auch mit rechten Dingen zu ging? Neben den Aalen wurden eine Werkzeugkiste, ein Hochdruckreiniger, ein Außenbordmotor und eine Waage entwendet. Sachdienliche Hinweise sollten an die Polizei Rendsburg Tel. 04331/208-301 gerichtet werden.

 

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.