Rückblick 2005 – April: 1. internationale Tagung der Parasitologen

Am letzten Sonntag ging die erste Internationale Tagung der Parasitologen in Karlsruhe zu ende. In diesem Symposium wurden die Auswirkungen der Globalisierung auf die Ausbreitung von Parasiten diskutiert und nach Lösungen gesucht. Für die Aale wurde jedoch keine Lösung gefunden, hier kommt wohl jede Hilfe zu spät. Denn nach Angaben der Parasitologen ist der Rückgang der Aalbestände auf einen nahezu vollständigen Befall der Bestände mit dem Schwimmblasenwurm (Anguillicola crassus) zurück zu führen. D.h. in nächster Zeit ist trotz EU-Maßnahmen wohl nicht mit einer Erholung der Bestände zu rechnen. Hier sollte die EU mehr Mittel für die Erforschung und Bekämpfung zur Verfügung stellen.

 

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.