Rückblick 2005 – April: Wasserqualität in Deutschland schlechter als in Afrika!?

Die Unesco hatte im Jahr 2003 das Internationalen Jahr des Süßwassers erklärt. Ebenfalls wurde der 22. März jeden Jahres als Weltwassertag ausgerufen. Im Jahr 2003 stand dieser unter dem Motto “Wasser und Zukunft”.

Bereits Anfang März legte die UNESCO in Paris den Weltwasser-Entwicklungsbericht vor. Leider wird in diesem Bericht immer nur von der Trinkwasserqualität der Gewässer gesprochen. Offensichtlich wird der Lebensraum Wasser von den Verantwortlichen als Trinkwasserbehälter angestrebt. Zudem ist das enthaltene Ranking über die Wasserqualität äußerst fragwürdig. So wurde in einem wasserreichen Land wie Bayern nur eine einzige Probe entnommen und diese wiederum nur zu 5% der eigentlich notwendigen Wasserbewertung untersucht. Danach landet Deutschland mit seiner Wasserqualität auf Platz 57 noch hinter Simbabwe. Dies soll der Link zum Bericht als PDF sein

    http://www.unesco.org
 

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.