Rückblick 2010 – April: Süßwasseraale und Meeraale nur entfernte Verwandte

Meeresforscher der Universität Tokio haben durch genetische Untersuchungen der DNA an 58 Aalarten aus allen derzeit bekannten Familien jetzt herausgefunden, dass die zwischen Meer und Süßwasser wandernden echten Aale (z. B. Anguillidae) nicht die nächsten Verwandten der Meeraale (z. B. Congridae) sind. Von den sehr ähnlichen äußeren Merkmalen beider lässt sich also nicht allein auf die Nähe der Verwandtschaft schließen.
Demnach sind Tiefseeaale deutlich näher mit den Flussaalen verwandt als die Meeraale. Sie gelten sogar als nächste Verwandte Arten. Bleibt abzuwarten, welche Schlüsse sich aus dieser Erkenntnis ziehen lassen. Laichgebiete… Tiefen ….

 

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.