Antwort auf: Aalfänge 2015

Startseite Foren Aalangeln/Aalfänge Aalfänge 2015 Antwort auf: Aalfänge 2015

#3043341
basti
Teilnehmer

Hallo erstmal! Ich möchte von einem erfolgreichen Ansitz berichten und hoffe es hilft euch weiter. Wesentliche Daten sind: Baggersee ca. 30ha, kaum Strucktur, steil abfallende Kanten,guter Pflanzenbewuchs(krautfelder),bis 40m tief, wird seit 15 Jahren nicht mehr bewirtschaftet(gebaggert),kein Zu oder Ablauf, das Wasser ist glasklar. 3 Tage bis Vollmond,Westwind, Nachts knapp über 10° und der Luftdruck lag bei 1005hpa.Ich fischte mit einer Unterwsserposenmontage 2m über Grund an einer verkrauteten Kante in ca. 8m Tiefe, als Köder verwendete Ich ein 10cm Rotauge Am 1er Harken. Der Aal biss um 4:00, sehr vorsichtig(sogar ein Fallbiss). An Land kam ein schöner Breitkopf von 85cm und 1,2 kg (sehr fett und ein Riesen Kopf). Das war Am 28.7. Ich befische dieses Gewässer schon ca. 15 Jahre und konnte schon ein paar kapitale Aale erbeuten, allerdings bis auf einen Fisch, alle im Mittelwasser. Auch andere Fischarten erreichen in diesem Gewässer kapitale Größe,laut Taucherberichten und Fangmeldungen. Die besagte Sternstunde habe Ich hier noch nicht erlebt, gehe oft auch als Schneider richtung Heimat B-) aber wenn dann halt ein großer :yahoo: mich würden eure Meinungen und Erfahrungen zu so einem Gewässer Interessieren, vlt hat ja noch wer einen Tipp. Gruß Basti