Archive: Glossary

Aal-Schleienschnecke 0 (0)

– hat mit dem Aal Ansicht nichts zu tun, es handelt sich um eine Wasserschnecke deren Gehäuse im Vergleich zur rundlichen Plötzenschnecke kegelförmiger ist. (evtl….

Continue Reading

Aalbesatz 0 (0)

– Aale bitte nur noch in nicht geschlossene eutrophe Gewässer einsetzen. 50 Stück je ha an Satzaalen oder 200 Glasaale je ha und das ganze…

Continue Reading

Aalbricken 0 (0)

– Bezeichnung für kleine gebratene Aale

Continue Reading

Aalbrut 0 (0)

– Glasaale ca. 3500 Stück/Kg

Continue Reading

Aalfarm 0 (0)

– Aufzucht von Maststationen für Glas- und Jungaale zu Deckung des Fischbedarfs der Bevölkerung (größte in Mecklenburg mit ca. 300 Tonnen/Jahr).

Continue Reading

Aalglöckchen 0 (0)

– Metallglöckchen, welches zur Biss-Anzeige an die Rutenspitze geklemmt werden kann, Achtung. Bei einigen Klammerglöckchen vor jedem Auswerfen entfernen, sonst fliegt es weg. Einige auch…

Continue Reading

Aalhake 0 (0)

– Aalfang historische Fangmethoden

Continue Reading