Räucheraal-Quittensuppe

0
(0)

Räucheraal-Quittensuppe

Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 200 g Räucheraal
  • 300 g Kartoffeln festkochend
  • 200 g Porree
  • 1 Liter Fischfont
  • 3 Zwiebeln
  • 4 EL Quittenpüree
  • 1 EL Schmalz vom Schwein
  • 0,5 TL Kümmel
  • 2 Lorbeerblätter
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen
 

  • Den Räucheraal von Haut und Gräten befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Haut und die Gräten im Fischfont ca. 20 Min. köcheln lassen.
  • Die Zwiebeln in Streifen, die geschälten Kartoffeln in Würfel und den Porree in Ringe schneiden. Anschließend im Schweineschmalz leicht anbraten.
  • Den Aalsud durch ein Sieb gießen, auffangen und das Gemüse damit ablöschen.
  • Kümmel, Lorbeerblätter und Quittenpüree hinzufügen und ca. 20 Min. köcheln lassen.
  • Die Suppe mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken und die Räucheraalstücke dazu geben und sofort servieren.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar