Kategorie: Grundlagen

Hier werden grundlegende Informationen zum Thema Aal, Aalfang und Aalschutz zur Verfügung gestellt.

0 1259

Nahrung 2.0

Allgemeines Vorwiegend Nachts, bei trübem oder tiefem Wasser sowie bei bedecktem Wetter, aber gelegentliche auch tagsüber, geht der Aal vom Frühjahr bis zum Herbst eines…

Räuchern Beta

Vorwort Es ist nicht sicher seit wann der Mensch das Räuchern beherrscht oder wer es letztlich erfunden hat. Sicher ist, dass Archäologen in Irrland entdeckten,…

0 642

Brittelmaße und Schonzeiten Stand: Februar 2021

Mindestmaße (auch Brittelmaße genannt) und Schonzeiten Nordrhein-Westfalen Mindestmaß- Mindestgröße von Fischen für die ein aneignungsrecht be… More: 50 cm Schonzeit- Zeitraum in dem der Fischart…

0 2153

Versorgung des Fangs (RC 3)

Vorwort In den unterschiedlichsten Medien erscheinen immer mal wieder Berichte, welche sich mit angeblicher Tierquälerei beim Angeln beschäftigen. Von Zeit zu Zeit tauchen ferner Diskussionen…

0 583

Gelbaale (Entwurf)

Nach dem Ende des Glasaalstadiums und der vollständigen Pigmentierung- tritt beim Aal erst bei Erreichen der Flussmündungen auf More der Jungaale beginnt das Gelbaalstadium. Ähnlich…

0 1013

Gefährdungen des Aals (Alpha)

Die Gefahren denen ein Aal im Laufe seines Lebens ausgesetzt ist, sind sehr vielfältig. Da leider immer wieder einzelne Sachverhalte als Ursache für die akute…

0 868

Glasaale 1.1

Ausgangspunkt Die Zeitspanne, die mit dem Ende des Larvenstadiums (Leptocephalus- echte Larvenform (Weidenblatt) des Aals, wurde früher nic… More breviostris) am Kontinentalsockel Europas und Nordafrikas…