Aal im Bierteigmantel

0
(0)

Aal im Bierteigmantel

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1000 g Aal
  • 2 Eier
  • 0,5 Liter Bier
  • 150 g Mehl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Pk. Sauce Bearnaise
  • Pfeffer
  • Kräutersalz

Anleitungen
 

  • Den gehäuteten und ausgenommenen Aal in ca. 7 cm lange Stücke schneiden, waschen und mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.
  • Die Eier trennen. Das Eigelb mit Salz, Pfeffer und Mehl verrühren und soviel vom Bier dazugeben, dass der Teig eine Konsistenz wie Eierkuchenteig hat.
  • Das restliche Eiweiß steifschlagen und unter den Teig heben.
  • Nun die Aalstücke in den Teig tauchen und abgetropft für ca. 4 Minuten in die Fritteuse geben. Anstelle der Fritteuse geht auch ein Topf mit Öl oder Butterschmalz.
  • Die Sauce Bearnaise erhitzen und mit dem Tomatenmark verrühren.
  • Die braun gebackenen Aalstücke abtropfen lassen und mit Zitronenvierteln anrichten Als Beilage passt ein grüner Salat und Tomatenscheiben.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.