Aalcremesuppe

0
(0)

Aalcremesuppe

Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 d 1 Std.
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 700 g Räucheraal
  • 1 Liter Hühnerbrühe
  • 1 Eigelb
  • 150 g Creme fraiche
  • 2 Becher Sahne
  • 1 Bd. Petersilie
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen
 

  • Den Räucheraal filetieren, die Haut und die Gräten aber nicht wegwerfen!!! Die Filets in ca. 5 cm lange Stücke teilen und kühl stellen.
  • Die Hühnerbrühe nur kurz aufkochen lassen und dann die Aalhaut und die Gräten dazugeben. Die Brühe beiseite stellen und über Nacht ziehen lassen.
  • Am nächsten Tag die Aalreste aus der Brühe entfernen, durch ein Sieb passieren und die Brühe leicht erwärmen.
  • Creme fraiche, 1 Becher Sahne und das Eigelb hinzufügen und gut durchschlagen.
  • Den anderen Becher Sahne steifschlagen und unter die Suppe heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Anschließend die Aalfiliets in der Suppe leicht erwärmen (nicht kochen!) und mit Petersilie bestreuen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.