Norddeutscher Aaleintopf

0
(0)

Norddeutscher Aaleintopf

Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 50 Min.
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 400 g Aal Filets
  • 300 g Backobst nach Geschmack
  • 1 Zwiebel
  • 1 Schinkenknochen klein und mit Fleisch
  • 1 Bd. Suppengrün
  • 200 g Erbsen
  • 200 g Möhren
  • 200 g Sellerie
  • 1 Stange Lauch
  • 750 ml Fleischbrühe
  • 100 ml Weiswein trocken
  • Essig
  • 1 Bd. Petersilie
  • 1 TL Dillspitzen getrocknete
  • Zucker
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

Anleitungen
 

  • Aus dem Schinkenknochen, dem Suppengrün und der Zwiebel eine Brühe kochen.
  • In der Zwischenzeit das Backobst in etwas Wasser quellen lassen. Nach ca. 1 Stunde Kochzeit die Zutaten aus der Brühe nehmen, das Fleisch vom Knochen lösen und kleinschneiden.
  • Zwiebel und Suppengrün nicht weiter verwerten. Ggf. überschüssiges Fett der Brühe entfernen.
  • Das übrige Gemüse waschen, kleinschneiden und zusammen mit dem Fleisch und dem Backobst in die Brühe geben und ca. 20 Minuten kochen.
  • In der Zwischenzeit die Aalfilets in Fingerlange Stücke schneiden und in 100ml Wasser mit dem Weißwein bei geringer Hitze garen und anschließend zur Suppe gießen.
  • Zum Schluss die Kräuter hinzufügen und mit etwas Essig, Zucker, Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar