Räucheraalgeschnetzeltes “Aalfreunde”

Räucheraalgeschnetzeltes "Aalfreunde"

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 750 g Räucheraal
  • 400 g grüne Bandnudeln
  • 250 g Zwiebeln
  • 100 ml Weiswein Spätlese
  • 400 ml Sahne
  • 2 Tüten Fix für Lachs-Sahne Gratin z.B. Knorr
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder ähnliches Öl
  • Salz

Anleitungen
 

  • Den Räucheraal von Haut und Mittelgräte befreien und die Filets in schmale Streifen schneiden.
  • Die Bandnudeln in Salzwasser 9-11 Minuten bissfest garen (Packungsangaben beachten, da einige Nudeln nur erwärmt werden sollen).
  • In der Zwischenzeit die Zwiebeln halbieren, in schmale Streifen schneiden und in etwas Öl andünsten. Wenn die Zwiebeln gut glasig sind, den Weißwein und die Sahne hinzugießen.
  • Mit 100 ml Wasser auffüllen und beide Tüten "Knorr Fix für Lachs-Sahne Gratin" einrühren und unter rühren aufkochen. Anschließend noch 1 Minute köcheln lassen und danach vom Herd nehmen.
  • Zum Schluss die Räucheraalstreifen in die heiße Soße geben und warm werden lassen. Das Ganze auf die portionierten Bandnudeln anrichten und sofort servieren.

Notizen

Dazu passt ein halbtrockener Weißwein am besten.

Schreibe einen Kommentar