Römischer Aal

0
(0)

Römischer Aal

Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Land & Region Italian
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1000 g Aal
  • 500 g Erbsen
  • 20 g Butter
  • 1 Zitrone
  • 1 Bd. Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Mehl
  • 200 ml Weiswein
  • Knoblauchgranulat
  • Öl
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen
 

  • Küchenfertigen Aal häuten, in 5-8 cm lange Stücke teilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Saft der Zitrone beträufeln und 20 Min. ziehen lassen.
  • Inzwischen die Zwiebel hacken und im Öl goldbraun werden lassen.
  • Den Aal dazugeben und rundherum anbraten.
  • Nun die Erbsen dazugeben und noch ca. 10 Minuten schmoren lassen.
  • Jetzt mit dem Großteil der Petersilie bestreuen, den Weißwein mit etwas Salz und Knoblauchgranulat hinzufügen und so das Ganze ca. 20 Minuten ziehen lassen.
  • Zum Schluss den Sud mit dem Mehl und etwas Wasser andicken, mit der Butter verfeinern sowie mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken. Zum Servieren die restliche Petersilie darüber streuen.

Notizen

Dazu Baguette mit Butter und ein Glas trockenen Weißwein reichen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.