Räucheraaltatar

0
(0)

Räucheraaltatar

Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Aaltatar

  • 600 g Räucheraal
  • 2 Stangen Rettig
  • 2 EL Senf
  • 1/2 Bd. Dill gehakt
  • 4 EL Creme Double
  • Sahne
  • Weisweinessig

Carpaccio

  • 2 Schlangengurken oder Salatgurken

Marinade

  • 2 TL Senf
  • 1/2 Bd. Dill gehakt
  • 200 ml Olivenöl
  • 1 Zitrone Saft
  • Honig
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen
 

Aaltatar

  • Räucheraal und geschälten Rettich zu gleichen Teilen in gleich große (1 cm) Würfel schneiden. In einer Schüssel 1 Ei. Senf, gehackten Dill und 2 EL. Crème double vermengen. Mit flüssiger Sahne glattrühren. Die angemachte Crème double auf die Aal- und Rettichwürfel geben und vermengen. 1/2 Stunde ziehen lassen und das Ganze mit Salz, Pfeffer und Weißweinessig anschließend abschmecken.

Carpaccio

  • Schlangengurken waschen und auf der Aufschnittmaschine in dünne Scheiben schneiden, anschließend auf einen flachen Teller halb übereinander auflegen.

Marinade

  • Senf, Dill, Olivenöl, Zitronensaft verrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Honig abschmecken. Die Marinade mit einem Pinsel auf das Gurkencarpaccio streichen. Aaltatar in der Mitte des Tellers anrichten und mit Dillzweigen garnieren.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.