Gegrillter Aal an Rotweinzwiebeln

0
(0)

Gegrillter Aal an Rotweinzwiebeln

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Land & Region Frankreich
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1000 g Aal
  • 300 g Perlzwiebeln
  • 30 g Butter
  • 3 EL Honig
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Rotweinessig
  • 300 ml Rotwein
  • 1 Karotte
  • 1 TL Senf scharf
  • 1 Lorbeerblatt
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen
 

  • Den Aal in fingerlange Stücke schneiden und mit etwas Salz einreiben.
  • Den Zucker vorsichtig in einem Topf erhitzen, bis er hellbraun wird. Jetzt den Rotweinessig hinein rühren und anschließend die Zwiebeln hinzufügen.
  • Das Ganze gut umrühren. Die Karotte schälen, in Stücke schneiden und zusammen mit dem Rotwein und dem Lorbeerblatt zu den Zwiebeln geben und zugedeckt kochen lassen bis die Zwiebeln weich sind.
  • Die Butter sowie den Honig und den Senf unterrühren und das alles für weitere 5 Min. köcheln lassen.
  • Die gesalzenen Aalstücke auf Spieße stecken und für je 10 Min. von beiden Seiten auf dem Holzkohle-Grill garen. Anschließend die Haut entfernen und den Aal zusammen mit der lauwarmen Zwiebelsauce servieren.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar