Aalfilets in Kartoffelkruste an Thymiansauce

Aalfilets in Kartoffelkruste an Thymiansauce
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Aalfilets in Kartoffelkruste an Thymiansauce
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Die Aalfilets beidseitig mit Pfeffer, Salz und etwas Zitronensaft würzen.
  2. Die Kartoffeln schälen, mit einer Reibe fein reiben und anschließend in einem Tusch gut ausdrücken.
  3. Die Aalfilets auf einer Seite mit etwas Senf bestreichen, mit etwas Mehl bestäuben und die Kartoffelmasse dünn auftragen. Darauf achten, dass sie dabei gut angedrückt wird.
  4. Die Aalfilets mit der Kartoffelseite nach unten in eine Pfanne mit heißem Öl geben und vorsichtig braten bis die Kartoffelschicht Knusprig ist. Anschließend wenden, den Fisch fertig braten und warm stellen.
  5. Den Blattspinat putzen, waschen und von den Stielen befreien. Anschließend in kochendem Salzwasser blanchieren und in Eiswasser abschrecken.
  6. Thymianblätter fein hacken. Thymianstengel mit einem Stück Zwiebel in der Hühnerbrühe aufkochen und für ca. 5 Min. weiter köcheln lassen.
  7. Anschließend durch ein Sieb gießen und auffangen. Die Sahne und den Hühnerfont aufkochen und die gehakten Thymianblätter hinzufügen. Die Sauce mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.
  8. Zum Schluss die Sauce mit einem Stabmixer aufschäumen und mit kalten Butterflocken (3 EL) binden.
  9. Zum anrichten den Blattspinat in etwas brauner Butter (1 EL) schwenken auf einen Teller legen, die Aalfilets darauf setzen und etwas Sauce angießen.
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe
 

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.