Aal gebacken

0
(0)

Aal gebacken

Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1000 g Aal
  • 5 Knoblauchzehen
  • 10 Salbeiblätter gehakt
  • 4 mittelgroße Eier
  • 75 g geriebener Käse Pizzakäse
  • 7 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen
 

  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die gehackten Zehen und Salbeiblätter ca. 5 min. anschwitzen.
  • Den küchenfertigen Aal portionieren, dazugeben und ca. 5 min. leicht bräunen lassen.
  • 0,25 Liter Wasser hinzugießen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Ganze zugedeckt bei ca. 180°C für ca. 30 Minuten in den Backofen schieben.
  • Wenn die Aalstückchen gar sind, die Eier, die Semmelbrösel, den Käse und den Zitronensaft mit Pfeffer und Salz zu einer Masse verrühren und anschließen über den Aal geben und wieder in den Backofen schieben und goldbraun ausbacken.
  • Nun noch mit den frischen Salbeiblättern garnieren und heiß mit einem Glas gutem Rotwein servieren.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.