Eckernförder Aalsuppe

0
(0)

Eckernförder Aalsuppe

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1000 g Aal
  • 100 g Speck
  • 300 ml Fleischbrühe
  • 150 ml Weiswein
  • 150 ml saure Sahne
  • 1 Salatgurke
  • 4 Zwiebeln
  • 2 Bd. Dill
  • 2 EL Senf mittelscharf
  • 1 Zitrone
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen
 

  • Speck würfeln und in einer Pfanne auslassen. Den küchenfertigen Aal in fingerlange Stücke schneiden. Zwiebeln würfeln und im Speckfett kurz anschwitzen.
  • Nun die Gurke der Länge nach aufschneiden, die Kerne mit einem Löffel herauskratzen und den Festen Teil in Würfel (1 cm x 1 cm) schneiden.
  • Die Würfel ebenfalls in die Pfanne geben. Den Dill fein hacken und ebenfalls hinzufügen.
  • Nach c. 5 Min. alles mit Weißwein und der Fleischbrühe ablöschen. Nochmals aufkochen und mit Senf, Zitronensaft, Zucker, Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Zum Schluss die Aalstücke hinzufügen und für ca. 15 Min. zugedeckt köcheln lassen. Erst kurz vor dem Servieren die Saure Sahne unterziehen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar