Eckernförder Aalsuppe

Eckernförder Aalsuppe

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1000 g Aal
  • 100 g Speck
  • 300 ml Fleischbrühe
  • 150 ml Weiswein
  • 150 ml saure Sahne
  • 1 Salatgurke
  • 4 Zwiebeln
  • 2 Bd. Dill
  • 2 EL Senf mittelscharf
  • 1 Zitrone
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen
 

  • Speck würfeln und in einer Pfanne auslassen. Den küchenfertigen Aal in fingerlange Stücke schneiden. Zwiebeln würfeln und im Speckfett kurz anschwitzen.
  • Nun die Gurke der Länge nach aufschneiden, die Kerne mit einem Löffel herauskratzen und den Festen Teil in Würfel (1 cm x 1 cm) schneiden.
  • Die Würfel ebenfalls in die Pfanne geben. Den Dill fein hacken und ebenfalls hinzufügen.
  • Nach c. 5 Min. alles mit Weißwein und der Fleischbrühe ablöschen. Nochmals aufkochen und mit Senf, Zitronensaft, Zucker, Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Zum Schluss die Aalstücke hinzufügen und für ca. 15 Min. zugedeckt köcheln lassen. Erst kurz vor dem Servieren die Saure Sahne unterziehen.

Schreibe einen Kommentar