Aal in Weißweinessigmarinade

0
(0)

Aal in Weißweinessigmarinade

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 2 d 40 Min.
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1500 g Aal
  • 1 TL Nelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • Olivenöl
  • Weisweinessig
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen
 

  • Den küchenfertigen Aal abziehen, filetieren und gut mit Pfeffer und Salz würzen. Die Aalfilets ca. 10 Min. ziehen lassen, anschließend in fingerlange Stücke teilen und in eine Auflaufform legen. Das Lorbeerblatt hinzufügen und die Stücke mit Olivenöl beträufeln.
  • Im vorgeheizten Backofen bei ca. 170° für ca. 12 Min. braten.
  • Etwas Wasser und Weißweinessig zum kochen bringen, mit Nelken, Zucker und Salz würzen.
  • Den Sud ca. 10 Min. kochen lassen. Anschließend mit Pfeffer und Salz abschmecken und über die Aalfilets gießen.
  • Nun die Aalstücke 48 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

Notizen

Dazu frische Butterbrote und Tomatensalat reichen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar