Bauernaal

0
(0)

Bauernaal

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 400 g Aal Filets
  • 60 g Champignons aus der Dose
  • 50 g Butter
  • 10 g Speisestärke
  • 125 ml Weiswein
  • 125 ml Sahne
  • 1 Bd. Petersilie
  • 1 Zitrone
  • 4 Tomaten
  • 4 Eier
  • Mehl
  • Paprikapulver Edelsüß
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen
 

  • Die Aalfilets in fingerlange Stücke schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend mit Pfeffer und Salz würzen und mit etwas Mehl panieren.
  • Die panierten Stücke in der Butter ca. 5 Minuten anbraten. Danach 125 ml heißes Wasser und den Weißwein hinzugießen und das Ganze für weitere 15 Minuten schmoren lassen.
  • Nun die Aalstücke heraus nehmen und warm stellen. Den Sud durch ein Sieb passieren, auffangen und erneut aufkochen.
  • Das Wasser der Pilze ebenfalls auffangen, mit der Speisestärke verrühren und den Sud damit abbinden.
  • Die abgetropften Pilze hinzufügen und alles mit Zucker, Pfeffer, Salz und Paprika abschmecken.
  • Die Sahne steifschlagen und unter die Sauce heben.
  • Die Eier hart kochen und in Scheiben als Kranz um die Aalfilets legen.
  • Zum Schluss etwas Sauce über den Fisch geben und auf einer Platte mit Tomatenachteln und gehakter Petersilie anrichten.

Notizen

Den Rest der Sauce und Petersilienkartoffeln dazu reichen. Als Getränk passt trockener Weißwein.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar